RIP Hillman Curtis

Keine Kommentare
Hillman Curtis / Gabriel de Urioste from New York City, USA

Einer der bekanntesten Web oder New Media Designer ist am 18. April 2012 im Alter von gerade mal 51 Jahren von uns gegangen! Hillman Curtis war der Vorreiter der ganzen Generation FLASH. Nach seinem Werdegang bei Macromedia (heute Adobe) wo er als Art Director ausstieg um sich Selbstständig zu machen. Er studierte in den 80er Jahren kreatives Schreiben und Film. Das Studium brach er ab um mit seiner Band „The Green things“ auf Tour zu gehen. Anschliessend war er als freiberuflicher Designer Tätig. 1993 wechselte er dann zu Macromedia. Als diese Flash entwickelten, war er der erste der eine komplette Flash Webseite ins Netz stellte. 1998 gründete er endlich seine eigene Firma, das Designbüro „HillmanCurtis“ in New York City. Er arbeitete unter anderem für Unternehmen wie Yahoo, Adobe Systems oder die Metropolitian Oper. Nebenher verfasste er zahlreiche Werke zum Thema Web und Media Design.

Später wurde aus dem Webdesigner ein Filmemacher. 2007 entschied er sich das Webdesign an den Nagel zu hängen und arbeitet fortan an Kurzfilmen, Werbeclips oder Dokumentationen u.a. über Künstler. Ausserdem schuf er den Doku Film „Ride, Rise, Roar“. Sein zweiter Film „the happy film“ wurde nie fertig.

Curtis erlag am 18. April 2012 seinem Darmkrebs leiden.

Foto by Gabriel de Urioste from New York City, USA

Teil diesen Beitrag / Share this article

Related Articles