„Ohne Stecker geht’s nicht!“

Keine Kommentare
Raimund Stecker Lehmbruck Museum

„Ohne Stecker geht’s nicht!“ Dieser Meinung sind wir und rufen alle Duisburger Bürger und Freunde des Lehmbruck Museums auf, an dieser Aktion teilzunehmen!

Raimund Stecker muss bleiben - Lehmbruck Museum
Wie aus den Medien bekannt ist, wird die Personalie Raimund Stecker (und Team) gerade auf die Probe gestellt. Wir sind der Meinung, dass er und sein Team einen tollen Job machen und dieser soll uns Duisburgern in dieser Form auch erhalten bleiben.

Daher rufen wir zu folgender Blitz-Aktion auf: Am kommenden Donnerstag, den 20.12.2012 um 18:45 Uhr (Vor der PlastikBar), wollen wir ein Zeichen setzen. Bitte bringt dazu ein oder mehrere Elektrogeräte (defekt) mit abgeschnittenem STECKER mit. Diese Geräte wollen wir als symbolische Barriere vor dem Empfang des Museum platzieren um auf diesen Missstand hinzuweisen. Die Geräte könnt Ihr vor Ort mit einem Schild „Ohne Stecker geht’s nicht!“ versehen. Wer nicht am Donnerstag die Gelegenheit hat mitzumachen, kann sein Gerät bestimmt auch im Vorfeld im Museum hinterlegen.

Hier der Link zur facebook Aktion!

Pressekontakt / Rouven Kasten / info@gestalterhuette.de

Idee: Elisabeth Höller / Saskia Pach / Rouven Kasten

Dies ist keine Aktion des Lehmbruck Museum, sondern der Freunde von Kunst und Kultur in Duisburg.

Info: Die alten Geräte sollen für ein Foto bei Tageslicht vor dem Museum bis Freitag Mittag verweilen und werden dann entsorgt.

Teil diesen Beitrag / Share this article