Duisburg Segelt im DKSC wird #digital

Keine Kommentare

Als diesjähriger Ausrichter hat sich der Duisburger Kanu- und Segel- Club etwas Besonderes ausgedacht um junges Publikum anzusprechen. Unter dem Motto „Sailing goes Social Web“ trifft sich erstmalig die #InstaWalk Ruhr Community zu einem #InstaSail am Samstag ab 13 Uhr, Geocacher kommen bei einem neuen „traditional“ auf Ihre Kosten und die daheim gebliebenen können sich via Twitter und Facebook ein Bild vom geschehen machen.

Ein InstaWalk ist ein zwangloser Spaziergang (meist in einer Gruppe) mit dem Zweck Fotos zu schießen, die bei Instagram einer Software für mobile Endgeräte unmittelbar veröffentlicht werden. Unser Special im Juli 2013 heisst #InstaSail. Die geschossenen Bilder werden mit den hashtags #duse13 #iwruhr und #iwruhr0713 versehen und sind somit sofort für jeden Teilnehmer erkennbar. Instagram gibt es für iPhones und Android Geräte.

Was ist eigentlich Geocaching?

Geocaching ([‚dʒiːoʊ̯kæʃɪŋ] oder [‚geːokɛʃɪŋ], von griechisch γῆ, gē „Erde“ und englisch cache „geheimes Lager“), auch GPS-Schnitzeljagd genannt, ist eine Art elektronische Schatzsuche oder Schnitzeljagd. Die Verstecke („Geocaches“ [‚geːokɛʃs], kurz „Caches“ [kɛʃs]) werden anhand geografischer Koordinaten im Internet veröffentlicht und können anschließend mit Hilfe eines GPS-Empfängers gesucht werden. Mit genauen Landkarten ist auch die Suche ohne GPS-Empfänger möglich. Also auf zur digitalen Schnitzeljagd.

Ausserdem haben wir am Wochenende einige Specials via foursquare im Angebot.

Abgerundet wird das Mitmachprogramm wie in den Vorjahren mit einer Rallye, bei der man mit einem klassischen Laufzettel in jedem der drei Clubs an der Sechs-Seen-Platte eine kleine Aufgabe erfüllen muss. Der Gewinner kann die kostenlose Teilnahme an einem Segelschein-Kurs gewinnen.

Hier noch die Links:

Instawalk Ruhr facebook Gruppe
Instasail Veranstaltung
Duisburg Segelt auf twitter
Duisburg Segelt auf facebook
Duisburg Segel bei Google+

[Bildquelle: „Social Media apps on iPhone“ von Jason A. Howie unter „CC BY 2.0“-Lizenz]

Teil diesen Beitrag / Share this article

Related Articles