Apple Music Abo kündigen in 5 Klicks – So gehts!

8 Kommentare

Viele Musikliebhaber, sind gerade dabei Apple Music zu testen. Nach dem kostenlosen dreimonatigen Testzeitraum am 30. September 2015, stellt sich das kostenpflichtige Abo dann nicht automatisch ein. Man muss es selbst aktiv kündigen, wenn man nicht zahlen möchte. Wie man dies tun kann, erkläre ich hier in wenigen Schritten.

Schritt 1: Starte iTunes (ggf. einloggen).

Schritt 1: Starte iTunes
Schritt 2: Im Menu oben/rechts Accountinformationen aufrufen.

Schritt 2: Im Menu oben/rechts Accountinformationen aufrufen.
Schritt 3: Mit eurer Apple ID / Passwort erneut einloggen.

Schritt 3: Mit eurer Apple ID Einloggen
Schritt 4: Auf der Accountsübersicht, ganz runter scrollen und bei Abos auf „Verwalten“ klicken.

Schritt 4: Auf der Accountsübersichtsseite, ganz runter scrollen und bei Abos auf "Verwalten" klicken.
Schritt 5: Falls Ihr hier mehrere Abos zur Auswahl habt, wählt das Apple Music Abo. Auf der Apple Music Abo Seite dann unten bei „Automatisch verlängern“ auf Aus klicken.

Schritt 5: Falls Ihr hier mehrere Abos zur Auswahl habt, wählt das Apple Music Abo. Auf der Apple Music Abo Seite dann unten bei "Automatisch verlängern" auf Aus klicken.
Schritt 6: Es öffnet sich nun ein Fenster, indem ihr letztmalig den „Deaktivieren“ Button klicken müsst!

Schritt 6: Es öffnet sich nun ein Fenster, indem Ihr letztmalig den "Deaktivieren" Button klicken müsst!
Schritt 7: Fertig! Das automatische verlängern des kostenpflichtigen Abos für Apple Music ist jetzt deaktiviert. Zur Auswahl stehen nun wieder beide Abomodelle.

Schritt 7: Fertig! Da automatische verlängern des kostenpflichtigen Abos für Apple Music ist jetzt deaktiviert. Zur Auswahl stehen nun wieder beide Abomodelle.
Fazit: Da ich mir noch nicht sicher bin ob ich Apple Music weiter nutzen werde oder einen anderen Dienst, ist dieses Vorgehen sinnvoll um nicht auf unnötigen Kosten sitzen zu bleiben. Bisher hat mich Apple Music noch nicht überzeugen können. Aktuell nutze ich noch Spotify und bin sehr zufrieden, zumal ich mir auch alles mühsam eingerichtet habe.

Nutzt Ihr Apple Music? Schreibt mir doch einen Kommentar. Danke

Related Articles