GLS Blog gewinnt „Die Goldenen Blogger“ Award 2016

GLS Blog gewinnt Die Goldenen Blogger Award 2016

Rouven Kasten empfing den Preis für die GLS Bank.

„Die Goldenen Blogger“ gewann in diesem Jahr die GLS Bank in der Kategorie „Bestes Corporate Blog“. Wir freuen uns sehr!

Die Goldenen Blogger

Seit nunmehr zehn Jahren gibt es diesen Preis, der jährlich verliehen wird. Ursprünglich als Ulk-Veranstaltung von Thomas Knüwer, Franziska Bluhm, Christiane Link und Daniel Fiene ins Leben gerufen, etablierte sich der Preis mittlerweile zum bedeutendsten in der deutschen Bloggerszene. Mit über 600 Einreichungen in 18 Kategorien zu den unterschiedlichsten Themen wurden so viele Blogs vorgeschlagen wie noch nie. Dass „Die Goldenen Blogger“ ein mittlerweile sehr ernst zu nehmender Preis ist, macht auch die Liste der Sponsoren deutlich. Unternehmen wie Microsoft, Telefonica, Xing, Google, Facebook und Mumm ermöglichten es dieses Mal, dass fast zwei Drittel der Nominierten nach Berlin anreisen konnten. Die Preisverleihung fand am 30. Januar im Telefonica Bascamp statt, mit über 250 Gästen vor Ort und fast 4000 Zuschauern, die dieses Mal via Livestream zuschauen konnten.

Zum ersten Mal Corporate Blogs

In der Unternehmenslandschaft hat sich das Blog längst etabliert. So war es für die Veranstalter nur logisch, im zehnten Jahr auch diese Kategorie auszuloben. Die GLS Bank war zusammen mit dem Blog-Urgestein FRoSTA sowie dem Blog der Daimler AG nominiert. Alleine die Nominierung hat uns schon sehr gefreut. Rouven Kasten, der für das Redaktionsteam der GLS Bank nach Berlin fuhr, war deutlich überrascht, angesichts der großen Konkurenz dann doch den Preis entgegen nehmen zu können (an dieser Stelle grüßen wir noch einmal die Kolleg*innen und verneigen uns ebenfalls vor ihrer tollen Arbeit).

Über 41% Zustimmung

Das Voting wurde je nach Kategorie unterschiedlich durchgeführt. Bei den Corporate Blogs kam es zum klassischen User Voting, bei dem alle die Möglichkeit hatten, online für ihren Favoriten zu stimmen. Mit einem knappen Vorsprung und über 41% konnte die GLS Bank den Sieg davon tragen, was uns sehr freut. Wir durften uns in die Reihe der Sieger des Abends u.a. mit Jan Böhmermann (ZDF Neo), Dunja Hayali (ZDF), Mimikama.at oder Stefan Niggemeier (Bildblog) einreihen.

Hier nun die gesamte Liste der Sieger:

Blogger des Jahres: mimikama.at / Blogtext: Torsten „Pixelaffe“ Schmitt für „#1000Gummibears – einfach helfen“ / Newcomer: Kreuzberg-hilft.com / Blogger ohne Blog: Dunja Hayali / Blogger mit Blog und mit Newsletter: Johannes Klingebeil / Blocker: Das Landgericht Hamburg für sein Urteil in Sachen Linkhaftung / Flauscher: Juli von Heimatpott (Snapchat-Flausch!) / Politikblog: Florian Eder für den Politico-Newsletter / Food&Wein: Freiknuspern / Lifestyle: sneaker-zimmer.de / Livestream: Jan Böhmermann für seine Redaktionskonferenz / Fakenachricht. Stefan Niggemeier vor dem Trump-Tower / Techblog: Techniktagebuch / Mama/Papa/Eltern: Wochenendrebell.de / Corporate-Blog: GLS Bank / Snapchat: Heimatpott / Twitter: Die Twitter-Accounts der Polizei Berlin und München / Instagrammer: Schafzwitschern

Alle Informationen und Fotos rund um die Veranstaltung gibt es auf der Webseite: www.die-goldenen-blogger.de

Danke an Uwe Knaus (Daimler AG) für das Foto von Rouven.

Transparenzhinweis: Dieser Artikel ist im Original im Blog der GLS Bank erschienen. Da ich bei der GLS Bank arbeite, habe ich für diesen Artikel keine Vergütung erhalten. Der Artikel spiegelt auch meine private Meinung wieder.

Related Articles