2017  – Tracks des Jahres

Keine Kommentare
Tracks des Jahres 2017

Ein musikalischer Rückblick auf das Jahr 2017, Kein Problem? Das sind die Songs die mir in diesem Jahr nicht aus dem Kopf gegangen sind. 
Das Problem dabei ist nur das z.t. unsere Charts ziemlich daneben sind und ich mittlerweile sehr viel Spotify höre und sich natürlich immer auch ältere Songs dazwischen mogeln. Na mal schauen wo wir landen.

10. Marian Hill – Down

Der globale Kampagnensong für die iPhone 7 Werbung. Die Amerikaner veröffentlichten auch ein Video zum Song, welches den ausgefallenen Stil der Band unterstreicht. Der Sound der Künstler ist einprägsam: Der Track startet mit einer leichten Jazz-Note und entwickelt sich dann mit treibenden Beats in eine elektronische Richtung. Oder anders gesagt einfach mal rein hören!

9. Gentleman – Ich trink auf dich (Original von Mark Forster)

An dieser Stelle „oute“ ich mich als Sing meinen Song  Fan. Ich finde diese Sendung einfach großartig und viele Künstler drehen hier nochmals richtig auf oder zeigen Seiten die man bisher noch nicht kannte. Die Nummer von Gentleman, ist wieder so eine die mir direkt in den Magen haut und mich mitnimmt. Übrigens hat in dieser Staffel auch eine auf deutsch singende Lena Meyer Landrut, gezeigt was Sie so drauf hat. Chapeau!

8. James Arthur – Say You Won’t Let Go

James Andrew Arthur ist ein britischer Sänger, Musiker und Rapper. 2012 gewann er die neunte Staffel der Castingshow The X Factor. Nichts desto trotz haben wir hier eine handfeste Singer Songwriter Nummer, in die man einfach eintauchen kann.

7. The Weeknd – I Feel It Coming ft. Daft Punk

Seit Revolution 909 aus dem Jahr 1997 klebe ich mit meinen Ohren bei Duft Punk. Die Kombination mit The Weeknd hat dazu noch etwas fluffiges und man könnte meinen Michael Jackson wäre auch mit dabei.

6. Ed Sheeran – Shape of You

Der kleine Ire macht einfach Spaß. Interessant aber auch wie er (in diesem Video zu sehen) mit Akustik Gitarre und Looper alles alleine macht.

5. Portugal. The Man – Feel It Still

„Feel It Still“ – So heißt der Song, an dem man seit einigen Monaten nicht mehr vorbeikommt. Im Radio, im TV im Internet, hört man diesen gut gelaunten Mitklatsch-, Mitsing-, Mitwipp-Hit. Er kommt von der us-amerikanischen Band Portugal. The Man.

4. Unoriginals – Midnite

Unoriginals ist ein Duo DJ & Producer aus Sweden, die mir in einer Playlist über den Weg gelaufen sind.

3. Rufus Wainwright – Across The Universe

Ok, hier habe ich geschummelt. Eigentlich kennt man die Nummer von den Beatles und diese Version hörte ich tatsächlich in diesem Jahr zum ersten mal. In einem VR Werbespot von Samsung. Leider muss ich sagen das mir die Version von Rufus sogar besser gefällt als das Original. 🙂

2. Nils Frahm – Says

Nils geht immer! Keine Fragen, einfach anhören.

1. Björk – Arisen my senses

Sie ist wieder da, der Song ist durch und durch Björk!

Hier das ganze auch noch als Spotify Playlist zum mitnehmen.

Titelfoto / RANKIN