iMessage vs. SMS: 20 Milliarden US-Dollar stehen auf dem Spiel

Keine Kommentare

Die Ankündigung das man in IOS 5 einen SMS Konkurenzdienst genannt iMessage implementieren möchte sehen die einen als sog. SMS Killer die anderen ehr gelassen. Nun steht IOS 5 kurz vor der Türe (es soll Morgen veröffentlicht werden) und schon geht das Gerücht durch das Web, es stünden 20 Milliarden US Dollar auf dem Spiel. Dies allerdings wenn man die Dienste iMessage, Whats App oder Pinger zusammen zählt. Die kosten für einen SMS ist extrem niedrig geworden und die SMS selbst ist ehr ein Abfallprodukt geworden. Nach Schätzungen liegt der Wareneinsatz bei rund einem drittel US Cent. Also dennoch ein echter Goldesel wenn man bedenkt das laut NY Times rund 1.500 US $ für einen Megabyte Transfer berappt werden müsse. Also vom Endkunden! Wir dürfen gespannt sein was noch auf uns zukommt. Ich selbst nutze kaum noch SMS, denn dank meiner Datenflat in meinem Handy kann ich extrem einfach alles auch per Email oder Whats App versenden.

Wie ist Eure Meinung?

Teil diesen Beitrag / Share this article